Mittwoch, 29. Februar 2012

Ein Büro voller Narren

Ich hab ja schon auf manch anderem Blog gelesen, wie voll so ein Büro von den Zweibeinern mit "Devotionalien" von dem eigenen Vierbeiner ist. Deshalb hab ich heute bei der Mama im Büro gleich mal Fotos von ihrem "Schrein" gemacht. Die Fotos sind leider in nicht so toller Qualität. Es war nur die Handykamera parat. Bitte entschuldigt.

Ich finde ja, da geht noch mehr! 

Vor der Pflanze liegt unser Heiligtum: unser Spielzeug. 

So schön war es heute bei uns. Sonne, blauer Himmel, 15 Grad - Frühling pur!

Und wie ist das in den Büros eurer Zweibeiner? Erzählt doch mal! Oder macht Fotos und stellt sie auf euren Blog. Ich bin total neugierig drauf!


Montag, 27. Februar 2012

Hundekissen

Vielleicht habt ihr ein paar Tipps für meine Mama? Sie ist auf der Suche nach einem Hundekissen mit waschbarem Bezug. Es sollte nicht zu groß und nicht zu klein sein und vorallem eher klassisch aussehen. Natürlich sollte es auch nicht allzu teuer sein. Außerdem sollte es aus Stoff sein, kein Plastik, sonst kann man es ja auch nicht waschen. Viereckig wär ihr auch lieber, als rund. Also ungefähr so:

Dog's Companion, Foto: http://www.hundebett.at/5?land=at

Wo habt ihr eure Kissen her? Habt ihr vielleicht ein paar andere coole Tipps?


Sonntag, 26. Februar 2012

IHA Graz und meine Ausbeute

Gestern war die Mama mit zwei Freundinnen bei der IHA in unserer Heimatstadt Graz. Gleich am Anfang, noch bevor die Mama überhaupt Karten gekauft hat, hat sie schon Quentin und sein Frauli Dani getroffen. Leider hat sie aber Thaya und ihre Mama nicht erspähen können. Ganz schön traurig!

Die IHA war noch nie so groß wie dieses Jahr, meint die Mama. So viele Stände, da ist sie mit dem Schauen gar nicht nachgekommen. Das hat es alles zu sehen gegeben:

So ein süßer Kerl! Schade, dass ich ihn nicht persönlich getroffen habe.

Sabine geht mit einem anderen Dackel fremd. 

Die Italiener müssen immer gleich übertreiben. 

Quentin im Ring. Der Erste links!

Die coolsten überhaupt: Irische Wolfshunde!

Und natürlich hat die Mama mir auch viele feine Sachen mitgebracht. Seht mal, hier meine Ausbeute:

Lauter leckere Sachen von Foggy's, ein Leckerli-Ball und eine 3-Meter-Leine.

Und das ist für die Mama. 

Aber ich bin gestern auch noch auf meine Kosten gekommen. Bei meinen Freunden Olga und Hermann war nämlich wieder Waldi zu Gast. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen WIE ich mit ihm herum gedüst bin. Natürlich konnten wir auch gar nicht mehr damit aufhören. Deshalb bin ich seitdem völlig k.o. und muss meine Spatzen auskurieren.

Waldi, ich und der Dauergrinser.

Ich wünsch euch allen einen wunderschönen Sonntag!

Freitag, 24. Februar 2012

Ich bin doch kein Frosch!

Nein, ich bin keiner, aber ich hab seit neuesten einen! Meine Zweibeiner haben nämlich das geschenkte Badewannenzeug einfach in Spielzeug für mich umgewandelt. Aber pssssst! Erzählts ja nicht weiter bitte. Bis jetzt hab ich den Frosch aber nur draußen ausprobiert. Allerdings könnte mit ihm das Baden endlich mal angenehmer werden. Hmm, das ist auf alle Fälle eine Überlegung wert.

Und wo wir schon beim Thema sind: Mögt ihr das Baden?



Mittwoch, 22. Februar 2012

Pia vom Dach

Kennt ihr alle den Film "Karlsson vom Dach"? Da hat der Karlsson auf dem Rücken einen Propeller befestigt. So ähnlich ist das bei mir auch. Ich hab aber zwei Propeller und die fungieren auch als Hängelauscher. Nur das mit dem Fliegen klappt bei mir noch nicht so gut. Da muss ich noch kräftig üben. Aber vielleicht gibt mir der Hermann das nächste Mal Starthilfe? Der hat nämlich längere Propeller als ich.


Montag, 20. Februar 2012

it may be winter outside, but in my heart it's spring

Seht mal was wir letztens entdeckt haben. Die ersten Frühlingsboten obwohl noch immer Schnee liegt. Aber ich denke, der wird sich nicht mehr lange halten, wenn das so mit dem Sonnenschein weitergeht. Juhuuuuu! Dann wären endlich kein Salz und keine lästigen Steinchen mehr auf der Straße. Die Straße würde dann auch nicht mehr so kalt auf meinen Unterboden ausstrahlen und den Mantel könnt ich auch endlich wieder im Schrank lassen. Man kann ja wohl noch träumen, oder?

Schneeglöckchen. 

Hihi. Aber wir waren das nicht!

Bleibender Eindruck?


Der Dackelwahnsinn geht weiter...

Seht mal was die Mama wieder im Netz entdeckt hat. Unfassbar was es da alles gibt, oder? Also von der Dackel-Lampe ist sie wirklich tierisch begeistert und hätte sie am liebsten gleich bestellt. Leider kann man die nicht nach Österreich liefern lassen und jetzt ist der Mama ganz hundeelend ums Herz. Aber sie schwört, dass ihr die Tasche zu viel des Guten ist. Na ja, ich bin mir da ehrlich gestanden nicht so ganz sicher...

So einen kleinen Freund hätte auch ich gerne daheim. 

Dackel: immer dabei. 


Sonntag, 19. Februar 2012

365 Tage Pia

Meine Zweibeiner und ich feiern heute Jahrestag. 365 Tage Pia! Ist das nicht toll?! Und hoffentlich ein weiterer Grund warum die Mama nächste Woche viel für mich einkauft. ;)

365 Tage: Gacki-Sackerl verwenden, gefüllte Kongs bekommen, Spaziergänge durch den Wald genießen, mit meinem Freund Hermann toben, im Bett meiner Zweibeiner schlafen, das erste Mal im See schwimmen, Hundeschule gehen, einen Fährtenkurs absolvieren, meine Zweibeiner abschlabbern und in die Nase liebesbeißen, mit meinen tollen virtuellen Hundefreunden bloggen und laaaaange schlafen. Natürlich noch vieles vieles mehr, aber das würde jetzt diesen Eintrag sprengen.

365 Tage vergehen eindeutig viel zu schnell. Das ist wirklich unglaublich wie rasch die Zeit vergeht. Wir hoffen ganz inständig, dass noch ganz ganz viele weiter gemeinsame 365 Tage x 20 vor uns liegen!

Als Highlight gibt es heute ein kleines Video von mir. Hier könnt ihr meine lustige Oberlippen-Fratze bewundern. Die krieg ich gerne im Eifer des Spiel-Gefechts.

video
So fängt man oder Pia einen Ball. 


PS: Smilla, auch dir und deinen Leinenträgern einen wunderschönen Jahrestag! Genießt ihn zusammen. 

Freitag, 17. Februar 2012

Die Geduld ist der Schlüssel zur Freude.

Diesen öden Spruch hat die Mama mir gesagt. Ich kann es nämlich kaum mehr erwarten, dass die Mama endlich zur Hundeausstellung am 25. Februar geht. Bin mir sicher, dass sie dann voll bepackt mit tollen Sachen, die das (Hunde)Leben schöner machen, wieder heimkommt. Oooooh, am besten ich schick sie mit einer ganzen Schubkarre zum Stand von Foggenberger. Da gibt es nämlich die leeeeeckersten getrockneten Leckerlis überhaupt. Getrockneten Pansen, "Burger" (sieht aus wie ein flach gedrücktes Fleischlaibchen) und alle anderen möglichen Varianten von Trockenfleisch.  Alles bio - versteht sich.

Um mich in Zwischenzeit ein wenig in Geduld zu üben, mache ich ein bisschen Yoga.

Was die Mama kann, kann ich schon lange!
Die Schraube. 

Die Schwimmerin.

Mittwoch, 15. Februar 2012

Mmmh! Oooh! Aaah!

Seht mal was man Cooles mit dem neuen Handy meines Zweibeiners machen kann. Ist das nicht toll?! Herrchen 2 hat nämlich das neue Samsung Galaxy Note und Frauchen hat sich gleich ein bisschen mit der Comic-App gespielt. Die Fotos sind zwar schon etwas älter wie man wahrscheinlich merkt. Bei diesen Temperaturen liegt man nämlich nicht gerne ohne Oberteil auf der Couch rum. ;)



Welcome Dmitry on my blog! Yay, you are the 57th reader of my blog. :)

Montag, 13. Februar 2012

Und täglich grüsst das Murmeltier

Mama hat mal wieder in der Fotokiste gekramt. Sie fühlt sich gerade so wie ich auf dem Foto aussehe. Wo ist das nächste Wochenende? Ach bitte beeil dich! Ich will in der Früh wieder ganz lange mit meinen Zweibeinern ausschlafen.

Wie seid ihr denn so in der Früh drauf? Habt ihr es sehr eilig in der Früh und weckt ihr immer eure Zweibeiner auf? Oder seid ein Langschläfer so wie ich?

Samstag, 11. Februar 2012

Brrrrr!

Bei uns schneit es schon wieder. :( Nachdem ich mein Geschäft erledigt habe, freu ich mich, gleich wieder in die warme Stube zu huschen. Ooooh und dort kuschel ich mich sofort unter eine Decke. In meiner Höhle bleib ich dann am liebsten stundenlang und verschlaf den halben Tag. Einfach wunderbar!

Meine kleine Höhle.

Zzzzz Zzzzz Zzzzz

Ist bei euch auch noch immer so mieses Wetter? Oder habt ihr mit dem Wetter mehr Glück als wir?

Donnerstag, 9. Februar 2012

Little Miss Sunshine

Eeeeeeendlich hat sie sich wieder blicken lassen, die Sonne! Ach, war das herrlich. Da steigt die Stimmung bei Mensch und Tier gleich ins Unermessliche. Vor allem wenn man im Büro dann auch noch so nette Unterhaltung hat. Aber seitdem Coco kastriert ist, ist sie ein wenig zickig geworden. Ich hoffe, das war nur, weil wir uns schon so lange nicht mehr gesehen haben und ich hoffe auch, das vergeht wieder! Auf den Bildern hier hat sie sich schon wieder beruhigt gehabt. Wir sehen doch recht harmonisch aus, oder?

Immer schön schauen, dass das Zickenlevel niedrig gehalten wird. 

Spielen geht schon wieder.

Kurze Verschnaufpause alleine in der Sonne. Mmmmmh!

Mittwoch, 8. Februar 2012

Neueste Bücherentdeckungen

Meine Mama hat wieder mal zwei sehr tolle Bücher entdeckt. Leider gibt es "Was denkt der Hund? Wie er die Welt wahrnimmt - und uns" von Alexandra Horowitz NOCH nicht auf Deutsch. Aber die Mama liest es auf Englisch und ist trotzdem sehr begeistert. Obwohl sie die deutsche Ausgabe auch noch gerne lesen würde. Sie ist auf das Buch im aktuellen "dogs" gestoßen und war dort vom Interview mit Alexandra Horowitz total begeistert. Hier gibt es eine Beschreibung auf Amazon: http://www.amazon.de/Was-denkt-Hund-Welt-wahrnimmt/dp/3827424593/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1328644251&sr=8-2

Das englische Cover ist um einiges hübscher, findet die Mama.

Außerdem hat es ihr auch "Ich sehe die Welt wie ein frohes Tier" von Temple Grandin sehr angetan. Temple Grandin kann die Welt so sehen, wie es Tiere tun. Als Autistin ist sie mit der außergewöhnlichen Gabe gesegnet, sich in Tiere hineinfühlen zu können und die Umwelt ähnlich wie sie wahrzunehmen. (Die zwei Sätze hat die Mama jetzt vom Buchrücken geklaut.) Mehr dazu: http://www.amazon.de/Ich-sehe-Welt-frohes-Tier/dp/3548368573/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1328644610&sr=8-1



Oder kennt ihr vielleicht schon eines der beiden Bücher? Wie haben Sie euch gefallen?

Dienstag, 7. Februar 2012

Wann wird's mal wieder richtig Sommer?

Manno, so jetzt reicht's aber mit dem Schnee und mit der Kälte! Von mir aus kann jetzt bald der Frühling kommen und danach bitte ganz schnell der Sommer. Auch meinen Zweibeinern ist schon viel zu kalt. Stellt euch das bloß vor:

Endlich den Bauch wieder in die Sonne halten. 

Endlich wieder mit den vielen leckeren Äpfeln spielen!

Ich zeig dem doofen Winter die Zunge! Mir reicht's!

Sonntag, 5. Februar 2012

Hinein ins Weekendfeeling

Ja, natürlich wollen ich und meine Zweibeiner bei solchen Temperaturen keine ausgedehnten Spaziergänge draußen machen. Wir beschäftigen uns lieber mit Spielereien indoor. Ziehen, zerren, suchen - hab ich alles schon hinter mir. Aber es hat noch ein anderes Highlight für mich gegeben: Joghurtbecher ausschlecken! Mmmmmh, sehr lecker kann ich euch sagen. Da kann es ruhig noch ein paar Tage so kalt bleiben. Aber wirklich nur mehr ein paar!

Halt jetzt endlich still, Mama. Dann kann ich besser schlecken. 

Her mit deinem Finger!

Nein, ist doch nicht etwa schon alle? 

 Ist was? Ich will noch mehr!


Freitag, 3. Februar 2012

Walk of Pia

Mich wundert es ja schon seit längerem, dass ich noch nicht auf der Wand meiner Zweibeiner hänge. Es stell sich mal einer vor: Bis jetzt hänge ich bloß auf der Pinnwand am WC! Unfassbar, oder? Sogar im Büro häng ich überall rum. Aber das hat nun ein Ende! Gott sei Dank! Hat ja wirklich auch lange gedauert. Am 19. Februar feier ich nämlich mit meinen Zweibeinern unseren ersten Jahrestag. :)

Hmmm, was wird denn das?!

Ach so! Na ja, wurde auch wirklich mal Zeit! 

Gleich im Vorzimmer bin ich jetzt ganz prominent zu sehen. 

Mittwoch, 1. Februar 2012

Wenn es draußen bitterkalt ist,

dann gibt es nichts Besseres als mit meinen Zweibeinern unter der Decke auf der Couch zu kuscheln! Dann drück ich mich ganz fest an sie ran, damit es schön wohlig warm wird und wir lesen gemeinsam was auf dem IBett. Damit ihr auch seht, wie gern ich das mache, verdeutliche ich euch das mal mit ein paar Bildern:

Schleck, schleck. I & Bett = IBett

Von mir aus kann es noch gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz lange so eiskalt da draußen sein!