Sonntag, 19. August 2012

Zu viel des Guten?

Mama hat unlängst mal diese Tatowierung hier gesehen und findet die echt hübsch. Eigentlich ist sie aber nicht so der Tattoo-Fan, aber bei dieser schlichten Variante kommt sie wirklich zum Grübeln. Kennt ihr Hundebesitzer, die ihre Vierbeiner tatowiert haben oder habt ihr vielleicht selbst Tattoos von euren Lieblingen? Welche Stelle würdet ihr wählen? Wie findet ihr sowas überhaupt? Und meint ihr, dass das zu weit geht?


Kommentare:

  1. ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

    oh jaaa.... die Idee gefällt mir auch... meinen Cavalier... auf meinem Körper...
    Würd mich auch wunder nehmen... ob das jemand hat.
    Wünsch dir einen schönen Sonntag.
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Find ich toll. Ich mach so was und das geht nicht zu weit :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach wirklich? dann bitte unbedingt mal auf deinem blog zeigen! das interessiert uns total. :)

      Löschen
    2. Noch gibt es das Tattoo ja nicht. Aber in naher Zukunft.

      Löschen
  3. Also, wenn es so ein schlichtes Hündchen ist, finde ich es auch schön und vor allem mal was anderes :)

    Liebe Grüße,
    - Lilly's Frauchen -

    AntwortenLöschen
  4. liebe kann doch eigentlich nie "zu viel"sein,oder
    und nichts anderes als die liebe zu deiner suessen maus wuerde so ein tattoo ja ausdruecken.
    also ich finde die idee sehr schoen.
    so hast du pia immer bei dir,auch wenn ihr mal nicht zusammen seid.
    liebe gruesse,anni,foxbrothermomma

    AntwortenLöschen
  5. Also, originell ist das schon.......
    Haben sicher nicht alle!!!

    Ciao Cosimo

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde so was unangemessen. Würde ich nie machen. Finde ich auch bei andern nicht schön. Liebe zeigt sich im Verhalten, nicht als Körperdeko.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Pia,

    also ich hab mir meinen Seelenhund Curly auf meinen Oberarm stechen lassen!! Hab das schönste Portrait von ihm genommen und jetzt ist er immer bei mir, auch wenn er einmal nicht mehr lebt und ich kann nur sagen, ich würde das jederzeit wieder machen!! Also Oberarm kann ich dir nur empfehlen, ist sehr schmerzunempfindlich! Balios wird auch einmal auf meine Haut kommen, aber nur als Schriftzug!

    Lg, Curlios
    (http://curlythewhippet.blogspot.co.at/)

    AntwortenLöschen
  8. Ich würds auch nie machen. Aber allein aus dem Grund das ich mir NIIIIEEE selbst eins stechen lassen würd. Je nachdem wie sich der Körper verändert finde ich einfach das es nicht mehr schön aussieht.Jetzt bin ich dick, vielleicht in zwei Jahren dünn, irgendwann hab ich vielleicht überall falten....ach wer weiss was das. Und wenn ich ne alte Omi bin muss ich nicht so hipp sein und mit tatoo rumlaufen :P
    aber das ist immer Geschmackssache und wer damit leben will der soll sich sein geliebtes Tier auch tatowieren :D.
    Aber wenn ich sowas machen würde, dann nicht sooo schlicht wie da oben sondern dann richtig schön.
    lg Becki und Joy

    AntwortenLöschen
  9. ich finds total dufte, WENN man auf sowas steht, grad weils wirklich was individuelles FÜR einen selbst ist.
    Irgendwann lass ich das von den Jungs auch machen, was genau weiß ich aber noch nicht. Eine Freundin von mir hat die original Pfote ihres Beagle´s auf dem Handgelenk. Ich finds schnieke hoch zehn. Aber sowas muss man einfach mögen.

    Achja und auch Tattoo´s kann man sich entfernen lassen.. Ohrlöcher und Piercing-Gucköffnungen bleiben u.U. auf Durchzug..

    Ich sach mal, solange DU das schick/schön/toll/ findest und es dir eine Herzensangelegenheit ist, MACH es! Ich habe ein kleines "Andenken" an meinen Opi auf dem Handgelenk und denke dadurch sehr oft an ihn, auch in kleinen Augenblicken und es lächt mich erinnern und lächeln.. und genau DAS war mir wichtig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lässt* soll das heißen, nicht "lächt" :D

      Löschen
  10. Ehrlich ? ICH halte mich da raus. Frauchen findet Tätowierungen scheusslich.
    Vergewaltigung der zarten, schönen Haut - dem Perfektionismus der Natur.

    Doch sie hat eine Stelle entdeckt, wo ihr Tätowierungen doch tatsächlich gefallen. Am Bein - über dem Knöchel. In letzter Zeit sind ihr da einige aufgefallen, die waren zart und subtil. Wirklich SCHÖN.

    Ach ehrlich, hauptsache MICH schert keiner und tätowiert mich !!!

    Grüßle
    dein Angus

    AntwortenLöschen
  11. My mail lady has a tiny kitty on her ankle - her name is Kat - LOL
    She has doxies too :-)

    Mom says make make it small so you have no regrets.

    <3

    - Hildy

    AntwortenLöschen
  12. Wenn es schon ein Tatoo sein muss, dann finde ich einen Hund auf jeden Fall schöner als Rose, Schmetterling oder Tribal.... Aber Achtung: Wenn die Haut mal faltig wird, mutiert auch der schönste Dackel leicht zum Shar Pei ;-)))

    AntwortenLöschen