Donnerstag, 2. Juni 2011

Das Wandern ist der Pias Lust

Da ja heute Feiertag ist haben ich und meine Zweibeiner natürlich nicht den Tag mit faulenzen und rumsitzen versandelt. Nein, wir waren auf der Langmannsperre in der Nähe von Köflach spazieren. Naja, nach drei Stunden und einigen hundert Metern Höhenunterschied könnte man auch wandern dazu sagen.

Diesmal war ich mit Herrli, Zweitherrli, Frauli, Fraulis Cousine und ihrem Hund Hanno unterwegs. Hanno ist ein mittlerweile acht Jahre alter Weimaraner und hat es noch immer faustdick hinter den Ohren. Aber er ist ein echter Charmeur!

Wo steckt denn der Rest?

Ein bisschen aufwärmen bevor es losgeht. 

Sind die vielleicht da drinnen?

Manno, wie lang muss ich denn noch auf Hanno und sein Frauli warten?

Na endlich kann es losgehen! 

Jippiiiiiiiiiiiiiiiie, ich flitz mal ein paar Runden durch das hohe Gras. Das kitzelt so schön am Bauch. hihi



Hanno, der Macho.

Ein Abstecher ins kühle Nass.

Was gibts denn hier zu gucken?


Es war ein wirklich toller Ausflug, das kann ich euch sagen! Aber jetzt bin ich wirklich hundemüde. Ich leg mich mal zur Ruh und schließe meine Äuglein zu. Gute Nacht meine Freunde!

Kommentare:

  1. oh schön...das ist ja ganz in meiner nähe...da muss ich auch mal hin :-)
    gute nacht!!!

    AntwortenLöschen
  2. ja george, wir müssen jetzt wirklich mal gemeinsam eine runde drehen. dort im wald waren die temperaturen wirklich sehr angenehm. schön habt ihrs dort!

    gute nacht schlecki

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    da habt Ihr den Vatertag ja richtig genutzt.
    Pia, Du bist schon um Deine Gegend zu beneiden.

    LG Manuela und die Beagletiere

    AntwortenLöschen
  4. hi pia und hi george - ihr wünscht euch schon eine gute nacht?!? schnarchnasen!!!
    und wenn ihr ein date habt, dann gefälligst auch mit mir!!!
    küßchen eure charlotte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Pichen, Fraule und Thömi haben die Eigenschaft, an Feiertagen vor lauter Plänen total zu versumpfen! Da bist du echt besser dran! Ich wär gern mitgewandert : )

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja tolle Bilder von eurem Ausflug :-)
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  7. meine liebe pia,

    du bist ja eine richtig sportliches dackelmädchen!

    wirklich reife leistung - vor allem weil raum und zeit relativ sind! die dackel brauchen für einen whippet-schritt ungefähr drei dackel-schritte. das heißt: würden wir gemeinsam wandern, hättest du in derselben zeit die dreifache hundewegstrecke zurückgelegt!! trotzdem würden wir, wenn wir gemeinsam gehen, zur selben zeit am selben ort ankommen!!! ;-) dank diesem tollen physikalischen paradoxon könnten sogar dackel mit whippets mal relativ entspannt spazierengehen!

    bussi,
    hani

    AntwortenLöschen
  8. hani, du brauchst dir gar keine sorgen machen wegen dem mithalten. ich bin ja auch locker mit hanno mitgekommen und hab nach 3 stunden wandern noch immer druchs hohe gras düsen wollen. :-)

    charlotte und george, jetzt müssen wir aber wirklich bald mal einen gemeinsamen ausflug machen! ich freu mich ja schon seit ewigkeiten drauf!

    meine deutschen freunde, warum war denn gestern bei euch vatertag????? bei uns war ganz normaler feiertag und vatertag ist erst am 12. juni. ihr seid ja ein merkwürdiges völkchen! ;-)

    viele bunte schleckis

    AntwortenLöschen