Sonntag, 16. Oktober 2011

Goldener Herbst

Ja ja, gestern haben wir hier wirklich einen goldenen Herbsttag erlebt. Wir waren eine größere Runde (für mich war mein Dackelfreund Hermann dabei) und wir waren in der Nähe von Vogau bei einer Buschenschank. Zuerst haben wir eine Runde durch die schönen Felder gedreht und danach haben sich die Zweibeiner eine Jause bei einer Arbeitskollegin von meinem Frauli gegönnt.

Die fleißigen Spaziergänger.


Wo bleibt ihr denn so lange? 

Jetzt mach ich Max ein bisschen Konkurrenz und stell euch auch ein Rätsel:

Ist hier was zu sehen, das man vielleicht nicht gleich auf den ersten Blick erkennt? 

Da ich ein Mädchen bin, kann ich nicht lange ein Geheimnis für mich behalten. 
Richtig! Da ist er: Der Hermann!

Die Eltern von der Arbeitskollegin besitzen nämlich die Buschenschank und ich kann euch sagen: Die Jause war herrlich, aber noch besser war der Wein. Laut Frauli, ich hab da natürlich nicht kosten dürfen.

Danke noch mal an dieser Stelle für die köstliche Bewirtung und die tolle Gastfreundschaft! Wir haben den Tag sehr genoßen!

Ich freu mich schon auf den nächsten Ausflug!

Kommentare:

  1. Das sind ja großartige bilder von eurem Ausflug :-)
    Ich hab das braune Fleckchen auf dem Bild entdeckt ... *hihihi*
    Hmm .. Jause klingt interessant ... was ist das?
    einen schönen Abend wünsche ich euch
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  2. ich glaub, das heißt bei euch brotzeit oder so? kann das sein, diana?

    AntwortenLöschen
  3. wie schoen,dass du wieder fit bist,kleine pia.
    es geht doch nichts ueber einen laaaangen spaziergang mit einem lieben hundekumpel zum herumtollen,nicht wahr?
    ich wuensche dir und deiner mama eine schoene woche
    lieben gruss
    anni

    AntwortenLöschen
  4. Das habe ich auch gedacht: Wenn du schon wieder draußen rumlaufen kannst, muss es dir ja wieder besser gehen. Das freut mich.

    Auf dem einen Foto sehe ich erst richtig, was für tolle lange Beine du hast. Für eine Dackeline ganz schön ... rrrrrr ... Marlene-Dietrich-like. So was sieht man nicht alle Tage. Ich hoffe, nicht nur deswegen schwänzelt der Hermann um dich herum. Ist er seriös? Hat er aufrichtige Absichten? Ist sein Futter gesichert? Kann er teilen?

    Ich mach mir Sorgen!
    Dein Max

    AntwortenLöschen
  5. ja, mir gehts schon wieder hervorragend! keine spur mehr von der kastration weit und breit. :-)

    danke, du süßer max! sind dir meine kessen beine aufgefallen? wegen hermann musst du dir keine sorgen machen. da kann nichts mehr passiert. bei ihm wurde auch schon längst schnipp schnapp gemacht. wir sind also wie bruder und schwester. ;-) außerdem lebt er mit der kleinen zwergdackelin olga zusammen. kein grund zur sorge, darling!

    AntwortenLöschen
  6. Dann ist ja gut. Du bist noch so jung, da kann alles mögliche passieren aus Unkenntnis. Besser ich hab ein Auge drauf.

    Dein Max

    AntwortenLöschen