Mittwoch, 8. Februar 2012

Neueste Bücherentdeckungen

Meine Mama hat wieder mal zwei sehr tolle Bücher entdeckt. Leider gibt es "Was denkt der Hund? Wie er die Welt wahrnimmt - und uns" von Alexandra Horowitz NOCH nicht auf Deutsch. Aber die Mama liest es auf Englisch und ist trotzdem sehr begeistert. Obwohl sie die deutsche Ausgabe auch noch gerne lesen würde. Sie ist auf das Buch im aktuellen "dogs" gestoßen und war dort vom Interview mit Alexandra Horowitz total begeistert. Hier gibt es eine Beschreibung auf Amazon: http://www.amazon.de/Was-denkt-Hund-Welt-wahrnimmt/dp/3827424593/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1328644251&sr=8-2

Das englische Cover ist um einiges hübscher, findet die Mama.

Außerdem hat es ihr auch "Ich sehe die Welt wie ein frohes Tier" von Temple Grandin sehr angetan. Temple Grandin kann die Welt so sehen, wie es Tiere tun. Als Autistin ist sie mit der außergewöhnlichen Gabe gesegnet, sich in Tiere hineinfühlen zu können und die Umwelt ähnlich wie sie wahrzunehmen. (Die zwei Sätze hat die Mama jetzt vom Buchrücken geklaut.) Mehr dazu: http://www.amazon.de/Ich-sehe-Welt-frohes-Tier/dp/3548368573/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1328644610&sr=8-1



Oder kennt ihr vielleicht schon eines der beiden Bücher? Wie haben Sie euch gefallen?

Kommentare:

  1. Super, ich freue mich immer über neue Buchtipps. Über Temple Gradin haben wir sogar schonmal ne Reportage im TV gesehen :).

    Wir haben auch einen neuen Tipp parat, kommt bald auf unseren Blog :)

    glg von
    Snoop & Emily

    AntwortenLöschen
  2. Temple Grandin ist unser Hero. Meine Mama ist auch Autistin. Wir profitieren von allen "Kollegen", die sich in die Öffentlichkeit wagen und dazu beitragen, dass sich das Bild von Autisten im Bewusstsein der anderen wandelt. Wir sind nicht alle geistig zurückgeblieben oder schlagen mit dem Kopf gegen die Wand, aber wir sind auch keine "Rain Man", mit staunenswerten, extrem seltenen Inselbegabungen.

    Temple Grandin denkt in Bildern. Dadurch fällt es ihr leicht, die Bedürfnisse von Tieren zu erkennen, bei denen Sprache ja auch nur eine nebensächliche Rolle spielt - wenn überhaupt.

    Das Buch selbst kennen wir nicht, aber unsere Mama hört gern Temple Grandins Vortrage. Auf YouTube gibt es etliche davon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh danke max! dann muss ich der mama gleich sagen, dass sie sich temple grandin mal auf you tube anhören soll.

      Löschen
  3. Ich biete gerade auf Ebay, um das Buch von Temple Gradin zu bekommen. Bin schon sehr gespannt.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hi Pia, das Buch frau Temple Grandin hab ich auch dabeim. Ist total super!
    kann ich auch nur empfehlen
    LG mel + Thaya Pfitschipfeil

    AntwortenLöschen